Infos

2010, 11min, HDV, Farbe, experimenteller Dokumentarfilm

Dieses Projekt entstand 2010 in Zusammenarbeit mit Tom Marschall und im Rahmen der Ausstellung "HEROIKON" in der Videogalerie im Künstlerhaus in Wien.

Tom marschall und Stephan richter kehren an den Ort zurück, an dem sie zwei Jahre zuvor drogensüchtige Menschen in heldenhaften Posen photographisch inszenierten. Drogenkonsum und Prostitution gehörten in dieser Tiefgarage direkt unter der Karlskirche noch vor einiger Zeit zum Alltag.

Kühl und nüchtern zeigt der Film ein düsteres spätkapitalistisches Szenario und bildet einen starken Kontrast zu den fiktiven Inszenierungen von HEROIKON.

 

Video

Video

auf vimeo

 

Stills